Bei der Tiroler Schnapsprämierung 2017 wurden wir als Landessieger ausgezeichnet. Mehr dazu finden sie unter Auszeichnungen.

Im Jahr 1994 hat Franz Hupfauf jun. den Hof seines Vaters übernommen. Bis zum Jahr 2004 wurden auf dem Purnerhof Milchkühe gehalten. Im Jahr 2004 wurde ein Teil des Stallgebäudes zur Schnapsbrennerei umgebaut. Eine moderne Kolonnenbrennanlage wurde eingebaut und ein Verkostungsraum eingerichtet. Die alte Milchkammer wurde zum Maischeraum umfunktioniert.

Der Purnerhof besitzt das große „Maria-Theresien-Brennrecht“. Dieses Recht wurde in der Zeit von Maria Theresia an fleißige Bauern verliehen und bleibt immer an den Hof gebunden und darf nur mit diesem weitergegeben werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok